Telefon: +49 5731 8811 | E-Mail: info@abaco.de

gs1 partner

GS1 Germany: Global Standards. Make Business Efficient.

Unser Business: Ihr Business effizienter machen! Mit Standards werden Prozesse entlang der Value Chain automatisiert und vereinfacht.

GS1 Germany unterstützt Unternehmen aller Branchen dabei, moderne Kommunikations- und Prozess-Standards in der Praxis anzuwenden und damit die Effizienz ihrer Geschäftsabläufe zu verbessern.

Unter anderem ist das Unternehmen in Deutschland für das weltweit überschneidungsfreie GS1 Artikelnummernsystem zuständig – die Grundlage des Barcodes. Darüber hinaus fördert GS1 Germany die Anwendung neuer Technologien zur vollautomatischen Identifikation von Objekten (EPC/RFID) und zur standardisierten elektronischen Kommunikation (EDI). Im Fokus stehen außerdem Lösungen für mehr Kundenorientierung (ECR – Efficient Consumer Response) und die Berücksichtigung von Trends wie Mobile Commerce, Multichanneling sowie Nachhaltigkeit in der Entwicklungsarbeit.

GS1 Germany gehört zum internationalen GS1 Netzwerk und ist nach den USA die zweitgrößte von mehr als 110 GS1 Länderorganisationen. Paritätische Gesellschafter sind das EHI Retail Institute und der Markenverband.

Kontakt

GS1 Germany GmbH
Maarweg 133
50825 Köln
www.gs1-germany.de


Umsetzung von Identifikations-, Kommunikations- und Prozessstandards für Waren- und Datenströme

  • Welche Artikel genau wurden gestern auf der Produktionslinie gefertigt?
  • Wann und wo wurde eine beanstandete Charge verpackt?
  • In welchem Status befindet sich ein ganz bestimmter Kundenauftrag?

Fragen wie diese schnell und umfassend beantworten zu können ist heute ein wichtiger Wettbewerbsfaktor für Unternehmen zahlreicher Branchen.
Geschäftspartner, Konsumenten und nicht zuletzt der Gesetzgeber fordern vollständig transparente Lieferketten.

Viele Unternehmen stellt dies bis heute vor große Herausforderungen. Um etwa den Weg bestimmter Artikel zurückzuverfolgen, sind häufig aufwendige Recherchen notwendig. Oft genug sind die entsprechenden Daten nur lückenhaft vorhanden.

Einen zukunftsweisenden Lösungsansatz bieten hier die EPC Information Services, kurz EPCIS - auf Basis von RFID und Barcode.

Der Schnittstellen-Standard von GS1 ermöglicht eine durchgängige Prozessüberwachung.  

Mit EPCIS haben alle Beteiligten jederzeit die volle Kontrolle über sämtliche Geschäftsabläufe und können die Effizienz ihrer Prozesse deutlich steigern.

Um Geschäftsobjekte wie Produkte, Lokationen oder Geschäftstransaktionen durchgehend identifizierbar zu machen, sind aber eindeutige Beschreibungen notwendig.

Bekanntestes Beispiel aus dem Portfolio von GS1 ist die Global Trade Item Number (GTIN/ ehemals EAN), die auf fast jeder Konsumenteneinheit in einem EAN-13-Barcode verschlüsselt ist.

Eine GTIN bezieht sich jedoch nur auf die Artikelklasse, nicht auf ein ganz bestimmtes Einzelteil. Zur Erfassung individueller Objekte ist daher die Serialisierung erforderlich – genau das bietet der EPC, mit dem sich alle gängigen Geschäftsobjekte unverwechselbar identifizieren lassen.

zurück

RFID-Factory

RFID steht für Radio-Frequency IDentification.

Adresse

Koblenzer Straße 123
32584 Löhne

Kontakt

E-Mail: info@abaco.de
Telefon: +49 5731 / 8811

Rechtliches