Telefon: +49 5731 8811 | E-Mail: info@abaco.de

abaco partner

RFID-Software-Module für die gesamte Möbel-Prozesskette , „abatags“, Full-Service IT-Konzepte, Hard- und Softwareprodukte, diverse Dienstleistungen

Jedes zu identifizierende Werkstück/Packstück kann ganz nach Bedarf mit einem Versandetikett incl. einem eingebetteten RFID-Tag beklebt oder mit einem „abatag“ aus dem Hause abaco (Löhne) der unsichtbar im Material integriert wird versehen werden. Auf dem Weg durch die Stationen identifiziert sich das Werkstück/Packstück zuverlässig durch die auf dem abatag oder RFID-Etikett gespeicherten Informationen. Dabei gilt: Je öfter ein RFID-Tag gelesen wird, desto kosteneffizienter wird das System und umso nützlicher werden die gewonnenen Informationen für die beteiligten Akteure.

Supply Chain Möbel vom Zulieferer --> Fertiger --> Logistiker zum Handel

Kontakt

abaco Informationssysteme GmbH
Koblenzer Straße 123
32584 Löhne
www.abaco.de


Fit für den durchgängigen Einsatz in der Supply Chain: Der „abatag“ wird am CNC-Bearbeitungszentrum in die zuvor geschlitzte Platte eingefügt, danach wird die Platte ummantelt. Der RFID-Chip ist so während der gesamten Produktlebensdauer präsent, geschützt und steuert die Produktion im Sinne von Industrie 4.0.

zurück

RFID-Factory

RFID steht für Radio-Frequency IDentification.

Adresse

Koblenzer Straße 123
32584 Löhne

Kontakt

E-Mail: info@abaco.de
Telefon: +49 5731 / 8811

Rechtliches